JANA MOLDENHAUER

"Kinder entwickeln Störungen, weil wir sie in ihrer Entwicklung stören!"

- Gunda Frey


Du möchtest Deinem Kind helfen, ein erfülltes Leben zu führen? Du arbeitest mit Kindern oder bist noch in der Ausbildung? Du möchtest Kinder stärken und vor Gewalt schützen?
Dann bist Du bei mir genau richtig!

Schau Dir meine Angebote gerne einmal an und melde Dich bei mir, sodass ich Dir ein individuelles Angebot machen kann.

! ! ! AKTION ! ! !

Empfiehl mich Deinen Bekannten weiter und bekomme zwei Turnstunden bei mir gratis! :)
Die neuen Interessenten müssen bei erfolgreicher Buchung lediglich Deinen Namen angeben.

!! NEWS !!
Kitas & Schulen aufgepasst:

Kinderturnen nun auch in Familienzentren, Kitas und Schulen:

Ihr bucht mich für einen Zeitraum Eurer Wahl und ich komme zu Euch in die Einrichtung und turne mit Euren Kids!
Schreibt mir gerne ganz unverbindlich und unkompliziert eine Mail oder WhatsApp.

Für Familien und Kitas

Elternberatung, Kinderturnen, Eltern-Kind-Kurse und Resilienz- und Gewaltpräventionstraining  in Kitas

Für Fachkräfte und Fachschulen für Sozialpädagogik

Fortbildung in "Traumapädagogik" für (angehende) ErzieherInnen
(Aktuelle Fortbildung: "Ich sehe was, was Du nicht siehst!")

AKTUELLES


Zeiten Kinderturnen

Montags: 

- Altenberge 1: 17:00-17:50 Uhr
- Altenberge 2: 18:00-18:50 Uhr 

 Dienstags:
- Greven 1: 17:00-17:50 Uhr
- Greven 2: 18:00-18:50 Uhr (Eltern-Kind-Kurs)

 Mittwochs:
- Münster 1: 16:30-17:20 Uhr (Eltern-Kind-Kurs)
- Münster 2: 17:30-18:20 Uhr (Eltern-Kind-Kurs)

 Donnerstags:
- Münster: 16:30-17:20 Uhr (Eltern-Kind-Kurs)
- Münster: 17:30-18:20 Uhr (Eltern-Kind-Kurs)
- Emsdetten: 17:00-17:50 Uhr (Eltern-Kind-Kurs)
 

 Freitags:
- Gronau-Epe 1: 14:00-14:50 Uhr (Eltern-Kind-Kurs)
- Gronau-Epe 2: 15:00-15:50 Uhr
- Stadtlohn 1: 17:00-17:50 Uhr

- Stadtlohn 2: 18:00-18:50 Uhr (Eltern-Kind-Kurs) 

FEEDBACK

"Jana kommt aus der Praxis und versteht es, durch Beziehung und Empathie, jedes einzelne unserer Kinder traumasensibel in seiner sozialen Kompetenz maßgeblich zu stärken. Mithilfe ihrer besonderen Methoden und Angebote erreicht sie die Kinder in einer Art und Weise, die sie spürbar nachhaltig in ihrer Entwicklung voranbringen."
- Beatrix S., Kita-Leitung -

"Meine 3 Kids sind bei Jana zum kinderturnen.
Sie macht ganz ganz tolle Arbeit, sie stärkt die Kids unter anderem in ihrem selbewusstsein. Meine Kinder, würden am liebsten, jeden Tag mit ihr turnen gehen. Ich gebe meine Kids, gerne in ihre Hände, denn ich weiß sie sind dort sehr gut aufgehoben. Meine kleine 3 Jahre sagte zu mir.: Mama das war toll, nein das war megaaa toll.
Weiter so Jana,  du macht echt spitzen Arbeit."
- Desiree Strohmeier -

"Jana leistet super Arbeit, man fühlt sich super betreut und gut aufgehoben! Sie hat immer ein offenes Ohr und steht einem immer mit Rat zur Seite!
Es ist ein tolles Gefühl wenn der Sohn voller Freude zum Turnen geht und am liebsten ewig bleiben möchte!"
- Relana Gollan -

"Unser Sohn macht bei Jana das Kinderturnen mit und ist mega begeistert.
Er hat soviel Freude an Kontakt zu Gleichaltrigen und in der Bewegung das Turnen genau das richtige für ihn ist.
Jana hat eine tolle Art auf die Kinder zuzugehen und bekommt schnell ihr Vertrauen."
- Iska Leifert -

"In Janas Traumapädagogik-Fortbildung an unserem Berufskolleg haben die Schülerinnen und Schüler relevante Einblicke in die traumasensible Arbeit mit Kindern gewonnen und notwendige Haltungen entwickeln können.
Besonders gefallen hat den SchülerInnen die Praxisnähe sowie die Mischung aus Theorie und Praxis. Spiel, Spaß und Bewegung verhalfen bei der Vermittlung wichtiger Inhalte."
- Lehrerin einer Fachschule für Sozialpädagogik -

"Die Fortbildung von Jana ist anders und viel besser, als all meine bisherigen. Die Fortbildung ist aktiv gestaltet. Mithilfe von Spielen und Bewegung wurden uns komplexe Themen und Inhalte sowie Grundhaltungen spielerisch und mit Leichtigkeit vermittelt. Durch die Selbsterfahrung war es kein typisches Zuhören und Lernen, sondern aktives Mitmachen und Erfahren, jederzeit praxisnah. Nebenbei ist unsere Klasse ein Stück weiter zusammengewachsen."
- Sarah Marie, Teilnehmerin -